Fürth-Bemutterung


Installation im öffentlichen Raum: Fürth


an 5 verschiedenen Orten in Fürth: Königsplatz, Konrad-Adenauer-Anlage, Baum Siebenbogenbrücke (Wiesengrund), Spazierweg (Wiesengrund) und am Hardsteg sind 5 Bemutterungsmarien installiert.

An diesen Stellen können sich Fürther, deren Besucher und die Stadt selbst bis zum Jubiläumsjahrende 2007 bemuttern lassen.

Dieses Projekt hat keine religiöse Absicht.
Die Marienfiguren stehen für die "Mutter" an sich und sollen beschützen, bemuttern und Geborgenheit vermitteln.